Olaf Weiland Internetmarketing

Crowdfunding Guaranteed – 50/50 Crowdfunding – Ein Vergleich

Crowdfunding Guaranteed – 50/50 Crowdfunding – Welches ist die bessere Crowdfunding Plattform?

2018 wurden eine Reihe von Crowdfunding-Programmen gestartet und das erste, das es geschafft hat, zu beeindrucken, war 50/50 Crowdfunding, dem weitere folgten.

Jedes neue, das herauskam, hatte neue, bessere Funktionen als das vorherige, leider oftmals auf Kosten von Sicherheit und Kontrolle.

Vor allem ein Neuzugang, dessen Entwicklung angeblich 6 Monate Arbeit in Anspruch genommen hat, ist so beliebt, dass bereits 2000 Leute in nur 8 Tagen von anderen Programmen auf das Programm gewechselt haben sollen. Es handelt sich im das Programm Crowdfunding Guaranteed (CG)

Das sind die wichtigsten Vorteile von Crowdfunding Guaranteed gegenüber 50/50 Fast und 50/50 Crowdfunding:

  • Es ist nicht erforderlich, mehrere Spenden manuell an Einzelpersonen zu senden.
  • Automatisierung von Upgrades.
  • Automatische Wiedereintritte.
  • Möglichkeit, für einen Menschen einzuzahlen.
  • Möglichkeit, der Überweisung zwischen den Mitgliedern.
  • Admin-Gebühren, die es ermöglichen, ohne Zusatzkosten direkt zu verdienen.

Die Nachteile des Programms liegen auf der Hand:

  • Verwaltung der Gelder durch einen anonymen Plattformbetreiber
  • Keinen direkten Zugriff auf die Gelder (Auszahlungen müssen beantragt und angewiesen werden)
  • Empfänger der Spenden sind anonym
  • Höhere Betriebskosten, selbst unter Verrechnung der ersten Spende
  • Anonymer Plattformbetreiber
  • Keine aktive Community
  • Zusätzliche Kosten für Marketingsystem, da von Betreiber/Community kein Marketingsystem bereitgestellt
  • Keine Marketingunterstützung (mit Ausnahme einiger MEME), keine Marketingschulungen (wie z.B. sollen die MEME genutzt werden, um Crowdfunding Guaranteed zu bewerben oder wie kann ich als Newbie überhaupt effektiv fürCrowdfunding Guaranteed werben?)

Damit ist CG das aktuell beste Crowdfundingprogramm für all diejenigen, die kein Problem damit haben, zugunsten der Bequemlichkeit die Kontrolle an einen anonymen Plattformbetreiber abzugeben. CG ist das Richtige, für Leute, die mit 50/50 ihre Probleme hatten. Diese hat CG größtenteils gelöst.

Dafür gibt man aber den entscheidenen Vorteil von 50/50 auf: die Peer-to-Peer-Zahlungen – Gelder direkt, sofort verfügbar, ohne Mittelsmann auf den eigenen Konten zu erhalten

Alle anderen sind mit den Möglichkeiten von 50/50 fast Funding und 50/50 Crowdfunding besser bedient.

Tausende von Mitgliedern aus 50/50 Crowdfunding sollen bereits gewechselt haben.
Automatisierung/Bequemlichkeit macht für sie leider einen großen Unterschied, auf Kosten der Sicherheit und eigenen Kontrolle über das Geld.

Um es klar zu stellen,ich persönlich bevorzuge 50/50 Crowdfunding nach wie vor, gerade wegen der direkten Zahlung unter Außerachtlassung der Plattform als Zahlungsdienstleister.
Und ich bevorzuge auch, Dinge selber in der Hand zu haben und damit die Kontrolle über mein Geld zu haben.

Gerade meine Erfahrungen mit diversen Revshare- und Cryptwährungs-Plattformen hat mich gelert, wie wichtig es ist, sein Geld eben nicht einem anonymen Plattformbetreiber anzuvertrauen.
Wer aber Automatisierung mag und auch kein Problem damit hat, sein Geld einem anonymen Plattformbetreiber zu überlassen, der ist mit Crowdfunding Guaranteed gut bedient.

Ich bleibe bei 50/50 Crowdfunding

Man kann natürlich auch zwei-gleisig fahren und sich den Wettbewerber zumindest man anschauen. $29 kann man ja mal riskieren. 😉

Zum Schluß bleibt die Frage offen, worin besteht eigentlich die Garantie von Crowdfunding Guaranteed?

Mehr Informationen zu 50/50 Crowdfunding und 50/50 Fast Funding auf Deutsch gibt es hier.

Kommentar verfassen